Istanbul

Istanbuls Altstadt (© Tambako the Jaguar-flickr.com)

Istanbul liegt als einzige Metropole der Welt auf zwei Kontinenten. Eine Seite liegt im europäischen Thrakien und die andere im asiatischen Anatolien. Fast 13 Millionen Einwohner leben in der bunten Stadt, die über zwei Flughäfen verfügt. Eine Standseilbahn, die 1874 fertiggestellt wurde, verbindet die Ortsteile Galata und Beyoğlu miteinander. Neben der blauen Moschee gibt es viele Sehenswürdigkeiten und auch das älteste Einkaufszentrum, der überdachte Markt von Istanbul, verspricht einen aufregenden Urlaubstag. Kaffeehäuser haben in Instanbul eine lange Tradition, denn schon 1544 öffneten hier die ersten Kahvehane. Auch für Kunst hat die Stadt einiges übrig. Die Ebru Malerei ist die Kunst des Marmorierens und das so genannte „Türkenpapier“ kennt man überall auf der Welt.

Istanbul, Hagia Sophia (© david spender-flickr.com)

Über die Bosporusbrücke gelangt man vom europäischen in den asiatischen Teil der Metropole und ist mit sechs Spuren ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Durch den Bau dieser Brücke wurde die Entwicklung der Stadt mächtig vorangetrieben. Die Mosaiken und Fresken der Chora-Kirche im Stadtteil Edirnekapi gehören zu den bedeutendsten Sakralzyklen der Welt. Sie wurde 1320 erbaut. Heute befindet sich im Inneren der Kirche ein Museum, in dem vor allem osmanische und türkische Kunst zu sehen ist.

Istanbul (©fafaru-mitihue-flickr.com)

Empfehlen/Bookmark

Teilen heisst lieben!

Empfehle reiseinfoweb.de deinen Freunden und Bekannten via Facebook und Twitter, über E-Mail oder einfach am Telefon. Wenn du eine Webseite hast, verlinke uns bitte!