Reiseführer Spanien

spanischer Strand

spanischer Strand (© Brian K. - shutterstock.com)

Spanien ist ein bei den Deutschen sehr beliebtes Reiseland. Jeder bringt mit Spanien etwas anderes in Verbindung – seien es nun die rassigen Flamenco-Tänzerinnen mit ihren wallenden Kleidern, die aufregenden Stierkämpfe in den Arenen der großen Städte oder die leckeren Tapas-Spezialitäten, die die Besucher hier in nahezu jedem Restaurant und jeder Bar genießen können.

Spanien ist in zahlreiche touristisch genutzt Regionen untergliedert. Besonders für einen klassischen Badeurlaub eignet sich das Land hervorragend. Das Urlaubsparadies wie von der Postkarte finden die Touristen an der Costa Blanca, der weißen Küste Spaniens. Hier fügen sich das blaue Meer und die weißen Sandstrände zu einem traumhaften Panorama zusammen. Die Costa Dorada kann mit goldenem Sand, über 300 Sonnentagen im Jahr und sehr flach abfallenden Stränden überzeugen – die perfekten Voraussetzungen für einen Familienurlaub mit Kindern. Die Costa del Sol bietet die schönsten Strände Spaniens und nicht umsonst wird sie die Sonnenküste genannt. Die Costa del Azahar ist das Paradies für alle Wassersportler, aber auch für Badeurlauber, die sich an lauschigen Badebuchten erfreuen können. Romantische kleine Buchten und saubere Strände – das hat auch die Costa Brava zu bieten.

die bekannten Brunnen in Madrid

die bekannten Brunnen in Madrid (© Rafael Ramirez - Fotolia.com)

Aber auch die spanischen Inseln haben einiges zu bieten – die Kanaren, Menorca und die Partyinsel Mallorca stehen zur Auswahl. Während die östlichen Kanaren einen perfekten Badeurlaub versprechen, sind die westlichen Inseln vor allem für Wanderer und Naturliebhaber geeignet. Die verträumten Seiten von Menorca und Mallorca kennenzulernen, ist ein echtes Erlebnis.

Spannende Sehenswürdigkeiten finden die Touristen inner- und außerhalb der großen Städte. Barcelona kann beispielsweise mit der eindrucksvollen Basilika „Sagrada Familia“ aufwarten. Auch Europas größtes Fußballstadion Camp Nou kann hier besucht werden. In Madrid kann der Königspalast, der Palacio Real, besichtigt werden. Weitere interessante Sehenswürdigkeiten sind das Guggenheim-Musem in Bilbao und die Kathedrale Santiago de Compostela in Galizien.

Weiterführende Links:

Empfehlen/Bookmark

Teilen heisst lieben!

Empfehle reiseinfoweb.de deinen Freunden und Bekannten via Facebook und Twitter, über E-Mail oder einfach am Telefon. Wenn du eine Webseite hast, verlinke uns bitte!