Reise-Idee: Israel

Waren Sie schonmal in Israel? Wenn nein, dann teilen Sie dieses Schicksal mit den meisten anderen Reisenden. Und das, obwohl eine Reise in das quasi biblische Land ein ganz besonderes Reise-Appeal hat. Denn Israel ist heute eine Mischung aus Orient und Okzident, aus Toleranz und Sicherheitsaktivitäten, aus Sozialarbeit und Raketen. In Israel findet man bis heute die Zeitzeugen von einst: Aus einer langen christlichen, jüdischen Geschichte, gemischt mit der Vergangenheit der meisten westlichen Kulturen.

In der WAZ gab aktuell ein israelischer Tourismus-Manager ein lesenswertes Interview, das durchaus zu einem Besuch des Staates Israel einlädt. Israel hat einerseits politische Probleme und Bedrohungen, andererseits ist es ein heiteres, mediterranes, orientalisch-warmes Land, dem die Lebensfreude aus allen Poren sprüht. Allen Israel-Reisenden geht es genau so: Man reist dorthin mit gemischten Gefühlen. Im Kopf hat man tolle Städte und Strände, aber auch manche politischen Unwägbarkeiten. Ist man erstmal dort, verfliegen alle Ängste. Zusammen mit den Einheimischen genießt man das Dasein, sei es in Tel Aviv oder anderorts, und das wunderbare Land Israel wird zu einem unvergesslichen Abenteuer. Aber zu einem wiederholbaren Abenteuer!

Empfehlen/Bookmark
Kommentare sind geschlossen.

Teilen heisst lieben!

Empfehle reiseinfoweb.de deinen Freunden und Bekannten via Facebook und Twitter, über E-Mail oder einfach am Telefon. Wenn du eine Webseite hast, verlinke uns bitte!