Mallorca läuft heiß – im doppelten Sinne

Auf Mallorca herrschen in diesen Tagen Temperaturen, die auch wärmeliebenden Urlaubern auf die Dauer ein bischen zu weit gehen: Um die 36 Grad liegen aktuell die Tageshöchsttemperaturen. Besserung ist vorläufig nicht in Sicht. Mögen Sie es heiß? Dann auf nach Malle!

Gesagt, getan? Da könnte es ein Problemchen geben, denn die Insel ist so gut wie ausgebucht. Terroranschläge und Terrorfurcht haben ehemals stark besuchte Reiseregionen in Misskredit gebracht, allen voran die Türkei, Ägypten und Tunesien. Mallorca gehört zu den größten Profiteuren dieser Entwicklung. Und was den Profit angeht – vom Geschäft verstanden die Hoteliers  auf Mallorca immer schon eine ganze Menge.

Die Konsequenzen sind leicht abzusehen: Steigende Nachfrage – vor allem eine die Kapazitäten über-steigende Nachfrage – macht Preiserhöhungen leicht. Wie die Mallorca Zeitung erfahren haben will, sollen mallorquinische Hoteliers für die Saison 2017 bei den Veranstaltern saftige Preiserhöhungen durch gesetzt haben. Bis zu 10 Prozent sollen es sein. Ob es auf Malle im nächsten Sommer wieder so heiß wird wie in diesem Jahr, das wissen wir nicht. Aber bei den Preisen wird es heiß her gehen. Unser Tipp dazu lautet: Früh suchen und buchen!

Empfehlen/Bookmark
Kommentare sind geschlossen.

Teilen heisst lieben!

Empfehle reiseinfoweb.de deinen Freunden und Bekannten via Facebook und Twitter, über E-Mail oder einfach am Telefon. Wenn du eine Webseite hast, verlinke uns bitte!