Reiseführer Mexiko

 

In Mexiko leben 100 Millionen Menschen, ¾ davon in Städten. Es leben allein über 20 Millionen Menschen in einer der bevölkerungsreichsten Städte der Welt: Mexiko City. Mexiko ist das größte Land im mittelamerikanischem Raum.

Der größte Teil des Landes liegt auf dem nordamerikanischen Kontinent. Dort grenzt Mexiko an die US-Bundesstaaten: Texas, New Mexico, Arizona und Kalifornien. Östlich von Mexiko liegen der Golf von Mexiko und die größte Antillen-, und Karibikinsel Kuba. Im Westen grenzt Mexiko an den Pazifik. Im Nordwesten des Landes liegt die Halbinsel Baja California, welche eine mit Kakteen bestückte, wüstenähnliche Landschaft bildet, wo es auch über 3000 m hohe Berge zu bestaunen gibt. Südlich/Südwestlich davon liegt das zentrale Hochland, welches im Westen und Osten von Hochgebirgsketten begrenzt wird. Im Osten ist außerdem der höchste Berg Mittelamerikas zu finden, der über 5700 m hohe Citlaltepetl. Weiter südlich folgen dann zuerst eine vulkanische Bergkette mit dem Vulkan Popocatepetl (> 5400 m) und weiter darauf ein Gebiet mit Kakteenwäldern. Hier im Süden Mexikos befindet man sich in der tropischen Klimazone. In Richtung Norden nehmen die Niederschläge ab, bis man sich im Norden Mexikos in der subtropischen Klimazone befindet.

Karte Mexiko (Quelle: rdb/Wikipedia)

Empfehlen/Bookmark

Teilen heisst lieben!

Empfehle reiseinfoweb.de deinen Freunden und Bekannten via Facebook und Twitter, über E-Mail oder einfach am Telefon. Wenn du eine Webseite hast, verlinke uns bitte!